Endlich! Nach jahrelanger engagierter Arbeit im Bereich Energiesparen – Nachhaltigkeit – Klimaschutz wurde die GS Ebermannsdorf als „Energieschule im Landkreis Amberg-Sulzbach“ ausgezeichnet.
Zur Feierstunde konnten wir zahlreiche Ehrengäste an unserer Schule begrüßen. Landrat Richard Reisinger und Manfred Klemm, der Sprecher der AG Schulen des ZEN Ensdorf (Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit) überreichten die Auszeichnung.


https://www.mittelbayerische.de/region/amberg-nachrichten/grundschueler-setzen-sich-fuer-den-klimaschutz-ein-20847-art1803413.html
https://www.onetz.de/oberpfalz/ebermannsdorf/ebermannsdorf-zwoelfte-energieschule-landkreis-amberg-sulzbach-id2790678.html


Nun ist es uns wichtig, zukunftsorientiert an diesem Thema weiterzuarbeiten. Die gemeinsam aufgestellten „Kleinen Schritte für den Klimaschutz“ wollen wir im Alltag konsequent umsetzen. Unsere „Energiefüchse“ werden in jeder Jahrgangsstufe kritisch unser Verhalten beobachten und uns gegebenenfalls an die Tipps erinnern.