Vor knapp drei Wochen hat das neue Schuljahr begonnen. Auch die Erstklässler kennen sich mittlerweile schon recht gut in unserer Schule aus. Deshalb wurde es Zeit für eine erste Schulversammlung am Montagmorgen in der Aula.

Die Kinder aller Jahrgangsstufen erzählten, wie es ihnen im neuen Schuljahr bisher ergangen ist, was ihnen positiv aufgefallen ist, oder ob ihnen noch etwas am Herzen liegt.

Anschließend erinnerten die Viertklässler an die „kleinen Schritte für den Klimaschutz“, die im vergangenen Schuljahr erarbeitet wurden. Sie erklärten ihren Mitschülern auch, welche Aufgaben die „Energiefüchse“ haben und wie sie am besten in jedem Klassenzimmer die vereinbarten Energiespartipps überwachen können.