Die Kinderoper Papageno war wieder zu Gast in der Grundschule in Ebermannsdorf.

Ein Ensemble der Kinderoper „Papageno“ aus Wien besuchte am 18.12.2019 die Grundschule Ebermannsdorf. Die Ensemblemitglieder sind Absolventen des Konservatoriums und der Musikhochschule, die die traditionsreiche Wiener Opernkultur einem jungen Publikum zugänglich machen wollen.

Unter Mitwirkung der Schülerinnen und Schülern der vierten Klasse führten sie das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofiew auf.

Bereits Tage zuvor hatten die Kinder den Text für ihre Rollen eingeübt. Das Musikstück handelt von Peter und seinen Freunden, dem Vogel, der Ente und der Katze, die gemeinsam den Wolf mit List und Tücke überwältigen.

Die Mitglieder des Ensembles „Kinderoper Papageno“ schafften es, unseren Schülerinnen und Schülern der 1. bis 4. Klasse auf erfrischende, lustige und vor allem kindgerechte Art und Weise das Musikstück und die dabei verwendeten Instrumente des Orchesters nahezubringen. Schön, wie die Kinder von heute die Ohren für die Musik von damals öffnen können!

Gedankt sei hier auch dem Elternbeirat, der die Veranstaltung finanziell unterstützt hat.