Kurz vor Weihnachten fuhren die Kinder der dritten und vierten Klasse gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen nach Amberg. Zunächst stand ein Besuch des Stadtmuseums auf dem Programm.

Anschließend erkundeten die Schulkinder bei einem Besuch der evangelischen Paulanerkirche sowie der katholischen Basilika St. Martin konfessionelle Unterschiede.

Zum Abschluss der Unterrichtsfahrt durften sich die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt mit Bratwurstsemmeln und Kinderpunsch stärken, bevor es wieder zurück ging nach Ebermannsdorf.