Hier geht es zum Bericht auf OTV

https://www.otv.de/ebermannsdorf-schulstart-zu-zeiten-von-corona-449554/

Hier geht es zu den Zeitungsberichten

https://www.mittelbayerische.de/region/amberg-nachrichten/schulstart-in-frischer-morgenluft-am-roten-platz-20847-art1938264.html

https://www.onetz.de/oberpfalz/ebermannsdorf/etwas-andere-einschulung-ebermannsdorf-id3091541.html

Ein Schulkind werden in Corona-Zeiten, das ist schon etwas Besonderes! Mutig und selbstständig müssen sie sein, unsere Kleinen – und das vom ersten Schultag an, denn eine Eltern-Begleitung zum Klassenzimmer ist in der momentanen Situation leider nicht möglich. Auch das bewährte Patensystem zwischen den Viertklässlern und den Schulanfängern wird sich in diesem Schuljahr anders gestalten als gewohnt.

Den Tag der Einschulung werden unsere “Neuen” sicher dennoch genossen haben. Nach einer stimmungsvollen Andacht in der Bruder-Konrad-Kirche, die von Kathrin Blödt gestaltet wurde, machten sich die Familien der Schulanfänger auf den Weg zur Grundschule und nahmen auf dem roten Hof Platz. Die bereitgestellten “Familienbänke” ermöglichten einen coronagerechten Rahmen. Nach der Begrüßung durch Rektorin Heidrun Leitz, hieß Bürgermeister Erich Meidinger die Erstklässler an ihrer Schule willkommen und wünschte auch deren Klassenlehrerin Eva Auer einen guten Start an der Ebermannsdorfer Grundschule. Zum Einstand überreichte er ihr eine eigene kleine Schultüte.

Auch für jeden Erstklässler hatte der Bürgermeister Geschenken mitgebracht. Nachdem die Viertklässler ihre Patenschüler namentlich aufgerufen und mit einem guten Wunsch bedacht hatten, machten sich die Kleinen mit ihrer Lehrerin auf den Weg zu ihrer ersten Schulstunde.

Glücklicherweise war OTV bei uns zu Gast. So konnten die Eltern wenigstens im Fernsehen einen Blick ins Klassenzimmer werfen und sich vom gelungen Schulstart ihres Kindes überzeugen.

Vielen Dank an Christine Wendl für die Berichte in den Lokalzeitungen sowie für die schönen Fotos von den Erstklässlern und ihren Familien.

Wir begrüßen unsere Schulanfänger herzlich an unserer Schule und wünschen ihnen ein schnelles, gutes Eingewöhnen.